Faustballer des MTV Ilten auf Bildungsreise

Alle Jahre wieder machen sich die Faustballer des MTV Ilten auf den Weg, um sich den Wind der großen weiten Welt um die Nase wehen zu lassen……..


………..in diesem Jahr in das historische Kleinod, die Altstadt von Quedlinburg im Harz.



Nachdem die Navis allen Baustellen zum Trotz dann doch noch das Hotel gefunden hatten, trafen wir uns auf dem mittelalterlichen Marktplatz direkt vor unserer Unterkunft.

Ein Stadtführer, welcher seinem Namen alle Ehre machte, begleitete uns dann wort- und gestenreich durch „sein“ Quedlinburg. Auf den Spurern Heinrich des Zweiten und der Ottomanen wandelten wir vom Rathaus aus teils mühevoll über die Katzenkopfsteine der engen Straßen in der Altstadt. Eine Luxuskarosse aus Sindelfingen soll hier schon mal zwischen den beiden Bordsteinen eingeklemmt worden sein. Unter erheblichen Anstrengungen erreichte die Gruppe dann den Gipfel des Schlossberges, mit einer schönen Aussicht auf Quedlinburg und den Harz.

Eine detaillierte Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten würde diesen Rahmen sprengen. Stiftskirche, Schlossberg, Münzenberg, Feininger Galerie und die Altstadt mit dem Rathaus sind nur einige, welche sich jeder Interessierte selbst ansehen sollte, es lohnt sich.

Genau wie der Spaziergang mit dem Nachtwächter durch das schlafende Städtchen. Gut für uns, das der Nachtwächter mit unserem Stadtführer ( bis auf die Utensilien eines Nachtwächters ) identisch war und wir weitere Anekdoten erzählz bekamen. Uns beschlich das Gefühl, das unser Nachtwächter resp. Stadtführer jedes Haus hier persönlich kannte und eine Geschichte dazu erzählen konnte.
Am nächsten Mittag - nach dem Besuch der Feininger Galerie und einem rustikalen Mahl - ging dieser Ausflug zu Ende. Kein Teilnehmer, der nicht voll des Lobes für die beispielhafte Organisation von Teja Brühne war. Der gesamte Ablauf war präzise geplant und selbst an supertolles Wetter hatte er gedacht.

Ein besonderer Gruß von der ganzen Faustballtruppe des MTV Ilten geht an unseren jetzt entferntesten Mitreisenden und Leser, Achim auf dem Affenfelsen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 22.11.2014
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 22.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.