Erst Sportlerehrung - dann Nordwestdeutscher Vizemeister: ein turbulentes Wochenende für die Sportakrobaten des MTV Ilten

Das letzte Wochenende war wieder einmal recht turbulent für die Sportakrobaten des MTV Ilten.
Am 8.4. wurden unsere sechs Turnerinnen Charlotte Martin, Henrike Bettmann, Franziska Bartke, Mira Pommerening, Paula Georg und Carolyn Schönefeld bei der Sportlerehrung der Stadt Sehnde für ihre Leistungen in 2015 ausgezeichnet. Gleich danach durfte die Showgruppe "Acrophobia" unter viel Beifall ihr Programm vorführen.
Schon am nächsten Tag ging es für drei Formationen zu den Nordwestdeutschen Meisterschaften nach Kiel. Voraussetzung dafür war die Qualifikation bei den vergangenen Landesmeisterschaften in Nordhorn.
Mit dabei waren Charlotte Martin und Ida Radamm in der A-Klasse Damenpaare Junioren 1, Franziska Bartke und Mira Pommerening in der A-Klasse Damenpaare Schüler und, erst zum zweiten Mal zusammen bei einem Wettkampf, Alicia Wietzke und Janek Nedde in der C-Klasse Mixed über 14.
Diese sechs waren Teil des Landesverbandes Niedersachsen und mussten sich gegen viele weitere Sportler aus Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern behaupten. Unterstützt wurden sie von unseren Trainerinnen, Eltern und weiteren Sportlern.
Nach zwei Tagen stand fest: der MTV Ilten stellt den Nordwestdeutschen Vizemeister! Franzi und Mira erreichten in ihrer Klasse den hervorragenden 2. Platz. Unser Mixed-Paar erreichte den 3. Platz, Charlotte und Ida den 5. Platz.
Es war ein erfolgreiches Wochenende für unser Akrobaten. Als nächstes steht nun ein Auftritt beim Kleinkunstfestival in Lehrte an, der nächste Wettkampf ist der Wahrendorff Cup in Ilten.
Interesse an weiteren Informationen? Hier geht es zur Homepage der Sportakrobaten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.