Deutsche Juniortenmeisterschaft Hamburg

Vom 23.06. bis zum 26.06.2016 wurden in Hamburg die deutschen Juniorenmeisterschaften ausgetragen. Auf der Regattastrecke maßen sich auch die Leistungssportler des Rudervereins für das Große Freie Lehrte/ Sehnde unter ihrem Trainer Rüdiger Halupczok mit anderen. Insgesamt starteten sieben Sportler des RGF.
Lara Klopp startete mit der Braunschweigerin Maja Rahf im Doppelzweier und belegten in ihrem Vorlauf den 5. Platz, womit sie sich nicht direkt für ein Finale qualifizieren konnten, sondern erst noch einmal im Hoffnungslauf antreten mussten, in dem sie sich mit ihrem guten 3. Platz leider für kein Finale qualifizieren konnten.
Die beiden Junioren Michael Kaufhold und Florian Knittler starteten ebenfalls im Doppelzweier und belegten im Vorlauf sowie im Hoffnungslauf den 3. Platz. Damit qualifizierten sie sich für das kleine Finale, in dem sie Platz 2 belegten.
Im Juniorinnen Vierer mit Steuermensch starteten Pia und Lara Klopp, sowie Ronja Kampmann, Jenny Kardinal und die Braunschweigerin Maja Rahf. Sie belegten in Ihrem Vorlauf den Platz 5, konnten sich aber auch im Hoffnungslauf mit dem guten 4. Platz keinen Platz im Finale sichern.
Im Leichtgewichts Doppelvierer der Junioren starteten Florian Knittler und Michael Kaufhold zusammen mit den Verdenern Andre Hoffmann und Jonas Wiebe. Im Vorlauf belegten sie Platz 4, konnten im Hoffnungslauf wegen Gewichtsüberschreitung allerdings nicht starten.
Frauke Berger startete mit ihrer Renngemeinschaft im Rennen der Frauen Doppelvierer und belegten den 5. Platz.
Das Wochenende war kräftezehrend, hat aber trotzdem allen Spaß gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.