Bundeswettbewerb Kinder in Hürth

Vom 02.07. - 05.07.2015 fand in Hürth auf dem Otto-Maigler-See der diesjährige Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen statt. Das Wetter meinte es mehr als gut mit unseren Ruderern. Bei Temperaturen von bis zu 40 °C war es eine starke Belastung für alle Beteiligten. Die Verantwortlichen reagierten und kürzten die Langstrecke von 3000 auf 2000 m.
Der RGF Lehrte/ Sehnde nahm mit drei Booten daran teil. Pia Klopp wurde auf der Langstrecke zweite in ihrer Abteilung und Dritte bundesweit (18 Boote). Sean Hempel und Timon Vierke belegten im Doppelzweier auf der Langstrecke Platz 13. Auch Ronja Kampmann kam auf Platz 13.
Im 1000 m-Rennen konnte sich Ronja die Silbermedaille abholen, Sean und Timon siegten im C-Finale. Pia qualifizierte sich für das A-Finale und wurde über 1000 m Vierte. Eine tolle Leistung für alle Teilnehmer!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.