Budenzauber beim EVS-Hallencup des TSV Germania Haimar-Dolgen

Lamspringe gewinnt das B-Junioren Turnier
 
Volle Ränge
Der von der Fussballsparte des TSV Haimar-Dolgen und der Energieversorgung Sehnde (EVS) am vergangenen Wochenende ausgetragene EVS-Hallencup 2014 war ein rundum erfolgreiches Event. Bereits beim Eintreffen der vielen Mannschaften wurden die äußeren Bedingungen in der Halle „Waldstrasse“ nicht nur von den Aktiven gelobt, auch die zahlreichen Zuschauer waren begeistert. Die riesige Tribüne und vor allem das große Spielfeld mit den 5-Meter Toren fanden viel Zuspruch. Das schien sich auch auf die Mannschaften zu übertragen; es entwickelten sich über beide Tage spannende Spiele auf fast durchweg hohem Niveau. Das war von den Veranstaltern auch so gewollt. Daher hatten sich sowohl die B-Junioren am Samstag als auch die A-Junioren am Sonntag hochklassig spielende Vereine eingeladen. Die B-Junioren als amtierender Herbstmeister in der Kreisliga Staffel II luden mit der SG Arnum-Hemmingen ihren härtesten Verfolger und mit dem TSV Godshorn den ebenfalls noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Parallelstaffel ein. Als weitere Kreisliga-Mannschaft trat noch Ramlingen/Ehlershausen an. Die weiteren sechs Mannschaften waren Vereine aus den Bezirksligen Hildesheim und Hannover- Land.
Gespielt wurde in zwei Gruppen zu fünf Mannschaften; in der Vorrunde dauerte ein Spiel 10 Minuten, ab den Finalspielen erhöhte sich die Dauer auf 13 Minuten. Die B-Junioren SG unter der Leitung von Trainer Matthias Henning gewann alle vier Vorrundenspiele, davon drei gegen Bezirksligisten, souverän. Leider verlor die Mannschaft den folgenden Überkreuzvergleich gegen den Zweiten der Gruppe B unnötig und verpasste dadurch den Einzug in`s Finale. Im Spiel um Platz drei setzten sich die B-Junioren dann mit 9:8 nach Neunmeter-Schießen gegen den HSC II durch. Das Endspiel gewann TUSPO Lamspringe gegen den FSV Sarstedt mit 4:3.
Zum A-Juniorenturnier am Sonntag waren neben dem 95-ziger und 96-ziger Jahrgang des Gastgebers ebenfalls Kreis- und Bezirksligamannschaften geladen. Leider sagte am Abend zuvor kurzfristig noch ein Mannschaft ab, so dass schnelle Hilfe Not tat. Die kam dann von den B-Junioren, die sich, trotz des gerade absolvierten schweren eigenen Turnieres, spontan bereit erklärten, für den VFL Bodenburg einzuspringen. So konnte auch am Sonntag in zwei Gruppen zu je fünf Mannschaften gespielt werden. Von Beginn an setzte an diesem Tag der TSV Bemerode die Akzente und wurde am Ende ungeschlagener verdient Turniersieger. Lediglich sein Gruppenspiel gegen die erneut starken B-Junioren konnte der TSV nicht gewinnen. Das Endspiel gewannen die Bemeroder mit 2:1 gegen den OSV Hannover. Der 96-ziger Jahrgang der Gastgeber belegte nach zwei Remis, einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde durch einen 5:0 Erfolg über TUS Marathon Hannover am Ende Platz Fünf. Die B-Junioren mussten um Platz Sieben spielen und bezwangen den zwei Jahre älteren Jahrgang 95 (ebenfalls zwei Unentschieden, ein Sieg, eine Niederlage in der Vorrunde) mit 2:1.

Aktive, Zuschauer und Organisatoren waren sich einig, an hervorragend besetzten und organisierten Turnieren teilgenommen zu haben. Viele tolle Spielzüge, sehenswerte Aktionen zwischen und vor den Toren, haufenweise, manchmal schon kurios anmutende, ausgelassene „Hundertprozentige“ prägten die Spiele. Und natürlich Tore! Schöne, glückliche, unglückliche, zufällige, heraus gespielte und durch pralle Schüsse erzwungene. Diese konnten auch die vielen, mitunter spektakulären Paraden der Torhüter nicht verhindern.

Da zudem durch den Einsatz vieler Eltern (manche über beide Tage) bestens für das leibliche Wohl gesorgt wurde, war auch neben dem „Hallenboden“ die Stimmung bestens.
In diesem Zusammenhang bedanken sich die Organisatoren nochmals bei Herrn Jacobi (Edeka Sehnde), Herrn Scholz (REWE Sehnde) und vor allem der Energieversorgung Sehnde GmbH für die Unterstützung. Ein Dankeschön auch an „trinkgut“ aus Lehrte und natürlich allen anderen Unterstützern und Helfern. Dazu zählen auch unsere vier Schiedsrichter, die insgesamt weit über 600 Minuten eine tolle Leistung ablieferten.

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind auf der Homepage des TSV Germania Haimar-Dolgen unter „EVS –Cup Hallenturnier 2014“ zu finden. (http://www.tsv-germania.de/)

Noch ein Tipp für die Fans der B-Junioren SG; Auf der Mannschafts-Homepage der B-Junioren des TSV (http://haimardolgen97und98.jimdo.com/) bietet der "Live-Ticker" direkt vom Spielfeldrand die Möglichkeit, bei Turnieren und Spielen live dabei zu sein!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.