Bogensportler vom MTV Wassel auf Draisinenfahrt im Weserbergland

Bogensportler vom MTV Wassel auf Draisinenfahrt
Sehnde: Sportplatz Wassel Kleine Kampstraße | Der diesjährige Ausflug der Bogensparte führte 17 Bogenschützen und Familienmitglieder am 24. Mai in das Weserbergland nach Buchhagen bei Bodenwerder. Dort können Draisinen gemietet werden, die per Handhebel zu bedienen sind und so jeder einmal an der Reihe ist, sich sportlich zu betätigen. Das Ziel war schließlich das ausgediente Zementwerk von Dielmissen, wo die Gruppe mit Gegrilltem und Salaten versorgt wurde.

Nach einer Stunde Draisinenfahrt mit einigen Steigungen und einer Straßenüberquerung, die extra durch zwei Bogenschützen gesichert werden musste, erreichte man schließlich bei einsetzendem Gewitter das gerade im Ausbau befindliche alte Zementwerk. Bei Starkregen schmeckte das Essen im Trockenen ganz besonders.

Für die Rückfahrt war allerdings kein größerer Kraftaufwand mehr nötig, die Strecke führt dann bergab und nach nur einer halben Stunde waren die in Buchhagen geparkten Autos wieder erreicht.

Ein schöner Ausflug und ein Veranstaltungsangebot, das man nur weiterempfehlen kann.
1 1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.