ALL YOU CAN ROW

Rudern auf dem Rhein von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, das haben sich 3 Ruderer des Ruderverein für das Große Freie Lehrte / Sehnde nicht entgehen lassen.
Michael Kardinal, Ilka Klopp und Sascha Klopp machten sich am 19.06.15 auf den Weg zum Karlsruher Rheinklub Alemannia. Dort waren die Boote bereits vorbereitet.
Beim geselligen Abend haben sie dann schon mal ihren rheinerfahrenen Obmann kennen gelernt. Das fünfte Mannschaftsmitglied kam erst am nächsten Morgen zum Start dazu. Nach einem gemeinsamen Frühstück waren sie fast pünktlich zum Sonnenaufgang (5:19 Uhr) auf dem Rhein.
Kleine Pausen in Speyer, Worms und Mainz brachten Gelegenheit sich die Füße zu vertreten und den Popo zu lüften.
Um 19:45 Uhr wurde das Boot in Bingen nach 172 km aus dem Wasser genommen. Sonnenuntergang war um 21:39 Uhr, bis zum nächsten Ziel waren es aber noch 30 km. Das hätten sie vor Sonnenuntergang nicht mehr geschafft. Nun hieß es Blasen zählen und Wehwehchen pflegen. Ausgepowert und zufrieden begaben sich alle nach einer deftigen Stärkung in ihre Schlafsäcke.
Es haben sich insgesamt 46 Ruderer in 10 Booten auf die Strecke begeben. Dabei wurden 1726 Bootskilometer und 7746 Ruderkilometer zurückgelegt, das sind im Durchschnitt 168,4 km je Teilnehmer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.