2 Doppelschläge sorgen für Unentschieden der Ü40 Riegen

29.08.2014, 19:00 Uhr, Kanalstadion Rethmar… Anpfiff zur Mutter aller Derbys. Der MTV Ilten zu Gast beim MTV Rethmar.

Urlaubs- und verletzungsbedingt mussten die Rethmaraner gleich auf 9 Spieler und Ihren Trainer Andreas „Kalle“ Göbel verzichten. Das Ü40 Team konnte durch die Neuzugänge Rainer Ottomann, Frank „Knolle“ Gründer und Stefan Crohn aufgepeppt werden. Des Weiteren durfte man auf die Hilfe von Jörg Brokof und Ralf „Schlummi“ Krumrich vertrauen. Beide Spieler stehen eigentlich nur in Ausnahmefällen zur Verfügung.

Das Spiel begann wie erwartet mit ein wenig Zurückhaltung auf beiden Seiten. Ilten, sowohl auch Rethmar versuchten das Spiel durch kurze Pässe schnell zu machen, doch die Abwehrreihen auf beiden Seiten stand sicher. Lediglich ein paar Fernschüsse sorgten für etwas Bewegung für die Keeper. Kurz vor der Halbzeit zeigte Krumrich seine ganze Schnelligkeit. Nachdem er zwei Gegenspieler und den Torwart umkurvte, scheiterte er mit dem schwachen linken Fuß am Pfosten. Pech für Rethmar !

Die Halbzeitpause wurde genutzt, um ein wenig Kraft zu tanken. Die Rethmaraner schienen davon am meisten Gebrauch zu machen. Ein Doppelschlag in Minute 37 und 39 sorgten für eine 2:0 Führung. Einen scharfen Schuss von Andy Meyer konnte Gästekeeper Andy Hiller noch abwehren. Doch Rainer Ottomann schaltete am schnellsten und netzte zum 1:0 ein.
Ein schneller Angriff von Schlummi und Andy Meyer über links sorgte für die 2:0 Führung. Meyer diesmal mit mehr „Glück“ (doch eher KÖNNEN). Mit einem trocken Schuss haute er die Pocke unhaltbar links unten in die Maschen.
Das Spiel wurde nanach überwiegend von Ilten dominiert. Sie drückten die Heimmannschaft stark in die Defensive. Rethmar konnte sich jedoch durch schnelle Konter immer wieder befreien. Leider hat das Zielwasser weder bei Jörg Brokof noch bei Rainer Ottomann geholfen. Großartige Chancen wurden kläglich vergeben.

7 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer, nur knappe 2 Minuten Später der Ausgleich. Ein gerechtes Ergebnis, mit dem beide Mannschaften zufrieden sein können.
Crohn fehlte mit der letzten Aktion des Spiels ein wenig Glück, als er nach einer klasse Flanke von Gründer einen Kopfball knapp neben das Tor setzte.
Nächste Woche geht es für die MTVer aus Rethmar zu 06 Lehrte. Da war doch letztes Jahr was….

Für Rethmar spielten: Dirk Thomas (C), Frank Gründer, Achim Höhnke, Rainer Ottomann, Stefan Crohn, Ralf Krumrich, Andreas Meyer, Peter Lieser, Ingo Meier und Jörg Brokof
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.