Besucherandrang bei der Eröffnung der Quicklyausstellung

-- von links nach rechts.. EU Abgeordnete Bernd Lange, Helmut Knuschke Quickly Fan und Besitzer vieler Modelle , Erhard Niemann vom Regional Museum Sehnde ....
Sehnde: Regional Museum Sehnde | Sicher auch den Mitteilungen in den örtlichen und überregionalen Zeitungen zu verdanken, war bei dieser Eröffnung ein recht großer Besucherandrang. Die Räumlichkeiten des Regional Museums Sehnde sind nicht gerade großzügig ausgelegt und wenn diese " hochkarätigen Maschinen " noch ausgestellt sind, ist der Platz für diese Besucherzahl mehr als ausgeschöpft. Zum Glück waren die Witterungsverhältnisse an diesem Sonntagnachmittag wieder trocken und es waren somit auch Besucher mit Oldtimer Motorräder, auch mit Beiwagen, eingetroffen. Auch ein PKW NSU Prinz hatte Besucher befördert und in der hinteren Fensterbankablage typische Utensilien aus dieser Zeit abgelegt, hierzu gehörte auch eine Zeitung aus dem Jahre 1973. Die Herstellung dieser Fahrzeuge lag im Zeitraum 1958 bis 1973. Der Fertigungszeitraum der Quickly Moped Typen belief sich von 1953, der Ur - Quickly bis 1961 der Quickly TT / K und der NSU Quick 50. Eine repräsentative Darstellung der Mopeds ist hier anschaulich zu sehen und die sehr gute Erhaltung zu bestaunen.
Die Einstimmungsrede zu dieser Veranstaltung hielt Erhard Niemann , der kurz das Museum und die dort stattfindenden Veranstaltungen vortrug und besonders auf die abgewickelten Arbeiten und den dort aufgetretenden Herausforderungen Herr zu werden.
Die umfangreiche Geschichte der Entwicklung und der Herstellung und Nutzung der Quicklys hat der EU Abgeordnete Bernd Lange umfangreich und anschaulich vorgetragen.
Der Eigentümer der meisten dortigen Mopeds und Initiator dieser Veranstaltung , Helmut Knuschke, hat so gut wie seinen gesamten Lebenslauf mit der Quickly Aera ebenfalls ganz anschaulich beschrieben und dies mit einigen Anekdoten mit diesen Mopeds, gewürzt.
Bernd Lange hat bei seiner Ankunft gleich berichtet, dass er mit seinen Oldtimer Hanomag, Baujahr 1939 nicht kommen konnte weil das Fahrzeug noch keine TÜV Abnahme bekam.

http://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Museen-Auss...

Öffnungszeiten
So & Feiertags 14:30-17:30 Uhr

-- diese Sonderausstellung ist noch bis 25. April zu sehen...
2
1
2
1
1
1
4
2
5
1 5
5
5
4
6
6
1 1
1 2
1 5
6
4
3
5
2
1 4
2
2
3
2
3
3
3
3
3
1
1
1
1
3
2
2
1 4
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
19.348
Kurt Battermann aus Burgdorf | 01.03.2015 | 18:59  
60.853
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 01.03.2015 | 22:24  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 01.03.2015 | 23:09  
30.468
Günther Eims aus Sehnde | 02.03.2015 | 14:11  
19.603
Katja Woidtke aus Langenhagen | 02.03.2015 | 14:30  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 03.03.2015 | 10:31  
20.295
Eugen Hermes aus Bochum | 03.03.2015 | 14:08  
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 05.03.2015 | 12:52  
3.682
Brigitte Thomas aus Sehnde | 05.03.2015 | 16:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.