aha- aha !

Deutschland ist das Land der Bestimmungen ! Die gibt es dann auch bei aha, dem
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover. Ich habe einen großen parkartigen Garten und bringe zweimal in der Woche Säcke mit Grüngut zum
Recyclinghof in Sehnde.
Ich leere meinen Sack in den Container für Grüngut, da
kommt ein Herr mit einem Eimer voller Äpfel und will sie ausschütten. Zufällig
steht ein Mitarbeiter von aha an der Treppe, sieht die Äpfel und sagt: "Die Äpfel
dürfen Sie nicht entsorgen- Obst- und Gemüsereste dürfen nicht hier entsorgt werden." Der Herr fragt:" Wo soll ich damit hin?" Der Mitarbeiter sagt:" Es gibt
Biosäcke zu kaufen- da gehört das hinein." Ehrlich gesagt, das war mir auch nicht bekannt. Ich frage nach, warum das nicht erlaubt ist. Die Antwort lautet: Es entstünde Flüssigkeit, da dürften die Fahrzeuge mit den Containern nicht auf der Straße fahren.
Ich frage bei aha nach ! Man sagt mir, in dem aha Planer 2016, den die Haushalte
erhalten, stände das drin. Ich erwidere, ob man glaube, dass die Leute den Planer
auch lesen. Ich bezweifele das, und dann wissen sie das auch nicht. Warum gibt
es keinen Hinweis am Container?
Ich gehe mit meinem Hund an der Bachstraße am Bach entlang, und was sehe ich: 1 Zentner Äpfel liegt an der Böschung !!! Viele Biosäcke hätte man gebraucht.
Ich habe letzte Woche 2 Bio-Säcke mit Äpfeln und Pflanzenresten gefüllt zur Abfuhr an die Straße gefahren mit der Karre, weil sie so schwer waren !
Als die Tonnen wieder eingeführt wurden, hieß es, der Rücken der Mitarbeiter
würde durch die Säcke sehr geschädigt werden, und jetzt im Herbst die schweren Bio-Säcke !!
Warum kann aha im Herbst nicht einen Container für Bioabfälle aufstellen ?
So landen sie eben in der Natur ! Schön sieht es nicht aus !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.08.2016 | 17:04  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 25.08.2016 | 20:50  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.08.2016 | 01:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.