Vortrag

Am 17. Mai 2016 hatte der Verein „Unser Dorf Ilten e.V.“ zu einem Vortrag ins
ehemalige Rathaus in Ilten eingeladen.
Das Thema war :
„Das Große Freie“
im Altwarmbüchener Moor
Der Referent Hartmut Völksen sprach über Historie, Jagd und Natur.
Über die Historie wurde berichtet, was das „Große Freie“ bedeutet und welche
Rechte und Pflichten die „Freien“ hatten.
Die Gerichtsstätte für das „Großen Freie“ war von 1501 bis 1730 am Thie in Ilten.
Auf Flurkarten konnten die Zuhörer dann sehen, wo das Altwarmbüchener Moor liegt, wie es aufgeteilt ist und welche Gebiete den jeweils 13 Orten des Großen Freien zugeteilt wurde.
Der Referent erklärte, dass die Jagt zur Regulierung des Wildbestandes erforderlich ist
und wie schwierig die Jagd im Moor ist.
Erstaunlich ist auch die vielfältige Pflanzenpracht im Moor.
Den Besuchern des Vortrags wurde ein beeindruckender Einblick über das Moor vermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.