Sommerknödel sind der Meisenrenner

Betrieb an einem Sommerknödel
Seit Frühlingsbeginn habe ich die Vögel in meinem Garten nicht mehr gefüttert. Vor ein paar Tagen jedoch entdeckte ich durch Zufall in einem Futtergeschäft ein paar sog. Sommerknödel. Die waren neu für mich.
Habe mehr so aus Jux eine Packung erworben und an ein Gestell angehängt, das für 5 Knödel eingerichtet ist.
Was dann passierte, konnte ich kaum glauben. Die verschiedenen Meisenarten, die sich bisher nur noch sporadisch im Garten zeigten, haben sich auf die Knödel gestürzt, als ob es in der freien Natur kein Futter mehr geben würde. Von früh morgens bis in der frühen Abend sind alle Knödel besetzt und es gibt sogar kleine Kämpfe um den besten Platz.

Ich konnte sogar beobachten, dass einige Jungmeisen von den Altvögeln mit Knödelhappen gefüttert wurden.
Die ersten 5 Knödel waren in eineinhalb Tagen restlos vertilgt worden.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 02.06.2016 | 21:57  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 02.06.2016 | 23:10  
7.044
Helmut Metzner aus Wunstorf | 03.06.2016 | 11:01  
30.476
Günther Eims aus Sehnde | 03.06.2016 | 11:33  
30.476
Günther Eims aus Sehnde | 03.06.2016 | 11:37  
30.476
Günther Eims aus Sehnde | 03.06.2016 | 11:39  
4.823
Hannelore Schröder aus Sehnde | 03.06.2016 | 12:48  
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 03.06.2016 | 20:52  
30.476
Günther Eims aus Sehnde | 03.06.2016 | 20:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.