Schluchz - "meine" Amselküken sind ausgeflogen und ich war nicht dabei

Stolz präsentiert die Amselmama ihren wohlgeratenen Nachwuchs
Nun habe ich die Aufzucht der jungen Amseln auf meiner Terrasse vom Beginn des Nestbaus durch die Altvögel am 09. Mai durch alle Stadien der Aufzucht (Eiablage, Schlupf, und Fütterung) fotografisch begleitet und dokumentiert und mich jeden Tag an der stetigen Entwicklung und dem Wohlergehen der drei Kleinen erfreut.

Besonders gespannt war ich auf den ersten Ausflug der Jungen, den ich für heute oder morgen erwartet hatte. Heute am frühen Nachmittag hatte das Weibchen seinen kompletten Nachwuchs noch stolz im Nest präsentiert (s. Foto).
Am Abend jedoch, als ich von einem unaufschiebbaren Termin zurückkam, war das Nest bis auf ein unbefruchtetes Ei leer. Die Enttäuschung war groß; hätte ich diesen Ausflug doch zu gerne beobachtet.

Da die Jungamseln noch eine ganze Weile von den Altvögeln am Boden gefüttert werden, hoffe ich sehr, dass ich diesen Vorgang in den nächsten Tagen vielleicht noch dokumentieren kann. Schaun wir mal.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
4.812
Hannelore Schröder aus Sehnde | 10.06.2014 | 22:59  
30.456
Günther Eims aus Sehnde | 10.06.2014 | 23:06  
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 10.06.2014 | 23:37  
36.634
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 11.06.2014 | 04:54  
15.379
Hans gg. aus Sehnde | 11.06.2014 | 08:29  
30.456
Günther Eims aus Sehnde | 11.06.2014 | 10:41  
395
Christiane Mahnke aus Seelze | 11.06.2014 | 10:50  
30.456
Günther Eims aus Sehnde | 11.06.2014 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.