Mein Balkon als Vogelparadies

Sehnde: Reuteranger 1 | Meine Haustiere!

Meine Haustiere sind auf dem Balkon.
Sie kommen angeflogen, fliegen gleich wieder davon.

Es ist eine Meisen Schar!
Sie zu erleben ist wunderbar.

Zuerst schaut ein einzelner Vogel vorbei.
Er peilt die Lage, ob neues Fressen da sei!

Dann geht es los, ich hätte nie gedacht,
das mir das Zuschauen solche Freude macht.

Sie kommen zu sechs oder sieben angeflogen.
Kämpfen ums Futter, das ist richtiges Toben.

Ich kann das verstehen, denn ihr Futter ist herrlich,
sie bekommen frische Nüsse und Sonnenblumenkerne.

Dann picken sie eifrig in den Nüssen herum,
kommt ein Anderer, fliegen sie mit der Nussschale davon.

Ich habe ihnen aus Weiden ein Körbchen gebunden,
mit Moos, Ranken, Nüssen. Schön, sie haben es gefunden.

Auch zwei Amseln kommen täglich vorbei.
Fressen Krümel und Äpfel vom Boden, fühlen sich frei.

Dann sitzen sie in der Ecke, schauen zum Garten hinaus,
machen ein Schläfchen, sie sehen friedlich aus.

Jetzt kommen sehr vorsichtig auch andere Vögel vorbei,
Grünlinge, Rotkelchen Finken und Sperlinge sind dabei.

Ich kann sehen, wie friedlich sie miteinander umgehen.
Picken gemeinsam, es ist schön dieses Verstehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.