"Grashüpfer"

Distelfink
Zur Zeit kann man den Gräsern beim Wachsen zusehen. Was für den Fotografen den Nachteil hat, dass Ganzkörperfotos der Vögel, die vorzugsweise das Futter vom Boden aufnehmen, nicht mehr so ganz einfach zu schießen sind.
3
3
4
2
2
3
4
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.639
Heike O. aus Bad Wildungen | 17.03.2014 | 18:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.