Überraschung im Männergesangverein Rethmar

Tim Gattermann, Sohn des Sangesbruder Hektor Gattermann aus Algermissen
Männergesangverein Einigkeit Rethmar

Einmalig in der 136 - jährigen Geschichte des Männergesangvereins: Ein langjähriger Sangesbruder hat seinen gerade geborenen Sohn Tim im MGV Rethmar angemeldet. Wir als Sänger sind natürlich über diese Aktion erstaunt aber auch gleichzeitig erfreut.
Sangesbruder Detlef Gattermann kommt aus Algermissen und nimmt seit 1997 am
Vereinsleben des Chores teil. Als Sänger im 2. Bass ist er eine tragende Stimme im
Chor.
Seine Antwort auf unsere gestellte Frage, warum er dies getan hat:

Ich bin als Fremder 1997 in den Verein gekommen und sofort in die Gemeinschaft
aufgenommen worden. Mir macht es Spaß in der Gemeinschaft zu singen, wobei wir
uns unter fachmännischer Leitung des Dirigenten Jason Johnson immer wieder neue Ziele setzen und auch schwierige Projekte angreifen. Als weiteres ist die Gemeinschaft im Chor sehr groß, auch die Angehörigen der Sänger werden mit offenen Armen aufgenommen. Ich würde mich freuen, wenn mein Sohn zu gegebener Zeit dieses auch erfahren würde. Ich wünsche dem Chor noch eine lange Zeit des Wirkens.
Diese Worte unseres Sangesbruders freuen uns und lassen uns positiv in unsere Zukunft schauen,
wir danken unserem Sangesbruder Hektor/Detlef mit einem herzlichen Sängergruß
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.