Strahlende Sonne vom Musikerhimmel

stand am Samstag, 12. Juli 2014, um 19.00 Uhr, in der Lehrter Matthäuskirche,
als das zwölfköpfige Violoncello-Ensemble I Cellisti Appassionati aus Hildesheim
dort auftrat. Es besteht aus Berufsmusikern, Pensionären, Studenten und Schülern,
die den musikalischen Farbenreichtum des Violoncellos zum Ausdruck brachten.
Das Musikprogramm führte vom Frühbarock bis zu modernen Kompositionen. Der
Leiter des Ensemble Matthias Wallmann führte durch das Konzert. Der 21-jährige
Marcus Sundermeyer- Student an der Musikhochschule Hannover - hat mit einer
eigenen Komposition "Black Tango" zum Erfolg des Konzerts beigetragen. Es gab
zwei Zugaben für das begeisterte Publikum.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.