"Sing um sieben"-

das war das Motto der "Mit-Sing-Party", zu der die Sehnder Chorgemeinschaft zum Dienstag, 16. Dezember, 19.00 Uhr, ins Gemeindehaus der Kreuzkirche Sehnde kostenfrei eingeladen hatte. Alle "Badewannentenöre, Brummbässe,
Singtüchtige, Nicht-Allein-Singen-Woller" konnten bestimmen, welche deutschen
und internationalen Weihnachtslieder gemeinsam gesungen werden sollten. Die Titel befanden sich auf einer Tafel, und die Texte wurden eingeblendet.
Chorleiterin Agnes Hapsari begleitete mit ihrer Stimme und Klavier den Gesang
der vielen Stimmen. Zweimal sang die Chorgemeinschaft vor dem Publikum,
ansonsten waren die Chormitglieder eingereiht unter den Mitsängern. Da erstrahlten zum Gesang
bei gedämpftem Licht eindrucksvoll die umgehängten Lichterketten. Es war mal
etwas Besonderes, und es war schön!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 20.12.2014 | 17:14  
13
Mandy Peuß aus Sehnde | 22.12.2014 | 20:52  
100
Heike E. Fahrenhold aus Sehnde | 10.01.2015 | 23:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.