Mal etwas anderes- besonderes

Am Samstag, dem 31. 05. ,17.00 Uhr, fand in der Markuskirche in Lehrte ein Konzert statt bei freiem Eintritt unter dem Motto
"Von Klassik bis zur Moderne". Das Thema war Glaube, Liebe und Träume.
Es spielten die lettische Geigerin Natalija Grigorovica Skarbinika und die lettische
Organistin Iveta Weide. Iveta Weide ist Organistin in der Markuskirche. Sie
spielte Orgelmusik von Nicolas de Grigny, Cesar Franck und Maurice Durufle.
Es gab dann wunderbares Zusammenspiel von Geige und Orgel bei der Sonate D-dur von Antonio Vivaldi und Romance in G-dur von Johan Severin Svendsen.
Toll klang auch "Amazing Grace" beim Orgel- und Geigenspiel. Es waren auch Musik
aus Kinofilmen und freie Improvisationen zu hören. Es war ein besonderes Konzert und
sehr schön !
2
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.