„Let´s Tango“: Polizeimusiker geben Konzert in der Sehnder Kreuzkirche

Damaris Frehrking, Mathias Müller (beide evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sehnde) und Gunda Obst (Leiterin der Jugendwerkstatt) freuen sich auf das Konzert.
Sehnde: Kreuzkirche Sehnde | Ein besonderes Benefizkonzert präsentiert die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sehnde in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat der Stadt. Am Sonntag, 25.9.2016 um 18 Uhr machen die Kammermusikensembles des Polizeiorchesters Niedersachsen im Rahmen einer kleinen Tournee Halt in der Sehnder Kreuzkirche. Im Gepäck haben Sie ihr diesjähriges Programm „Let´s Tango“, eine unterhaltsame Mischung aus verschiedenen Tangomelodien, aber auch Walzerthemen und klassischen Bläsersätze. Die etwa 15 Berufsmusikerinnen und –musiker teilen sich dazu in vier verschiedene Holz- und Blechbläserensembles auf, die dann nacheinander das Konzert bestreiten.

Der Besuch des Konzertes ist kostenlos. Der Diakonieverband Hannover-Land bittet nach dem Konzert um Spenden für seine Jugendwerkstatt in Burgdorf, die auch von Sehnder Jugendlichen besucht wird. Die Werkstatt unterstützt sozial benachteiligte oder individuell beeinträchtigte Jugendliche aus dem Landkreis Hannover bei der Integration ins Berufsleben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.