Klassik im Mai

So lautete das Motto des Konzertes des Kammerorchesters Lehrte am Sonntag, 10.05.2015, 17.00 Uhr, in der schönen Matthäus- Kirche Lehrte bei freiem Eintritt.
Zu hören war die Egmont- Ouverture von Beethoven, Crisantemi von Puccini,
die Sinfonie Nr. 8 von Schubert und für mich als Höhepunkt das Fagottkonzert F-Dur op.75 von Carl Maria von Weber. Den Solopart im Fagottkonzert übernahm
Julia Butte- Wendt. Sie hat ihre Ausbildung an der Musikhochschule Hannover
erhalten und war von 2000 bis 2002 Solofagottistin an der Israel Sinfonetta Beer-Sheva. Dirigiert wurde das Konzert von Justus Tennie, der seit Herbst 2012
das Kammerorchester Lehrte leitete. Er studiert zur Zeit an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Orchesterdirigieren. Daher beendet er die Leitung des Orchesters in Lehrte. Es war sein letztes Konzert in der Matthäuskirche Lehrte. Und es war ein sehr schönes Konzert für mich am Muttertag.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.