Der Wolkenengel über der restaurierten Kreuzkirche in Sehnde machte aufmerksam auf ein besonderes Konzert:

Junge Indonesier singen mit Voices of Harmony. Das Konzert fand am 11.06.2015,
18.30 Uhr, bei freiem Eintritt statt. Aus Anlaß des 125-jährigen Bestehens der Hildesheimer Blindenmission ist der Medan Chor aus Indonesien von der Insel Sumatra mit 6 Chören auf Europa- Konzertreise. In Sehnde sangen 10 Mitglieder
(zwischen 16 und 25 Jahren alt), der Blindenschule, die zur Hildesheimer Blindenmission gehört. Abwechselnd mit der Chorgemeinschaft wurden deutsch-
und englischsprachige Lieder vorgetragen. Der Medan Chor spielte auch auf
landestypischen Instrumenten, und es wurde auch getanzt. Begleitet wurden sie
von einem jungen Indonesier auf dem Klavier (auch blind). Da die Chorleiterin von Voices of Harmony
Agnes Hapsari auch aus Indonesien stammt, konnte sie die Begrüßungsworte von
Pastor Büttner in die Sprache der Gäste und die Ansprache des
Leiters der Blindenschule ins Deutsche übersetzen. Das Publikum war begeistert ! Nach dem Konzert gab es im Gemeindehaus noch landestypische Speisen.
Ich muß gestehen, ich war auch etwas traurig, so junge Menschen mit einer so
starken Behinderung zu sehen. Aber die Musik war schön!
2
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.456
Günther Eims aus Sehnde | 16.06.2015 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.