"Der Liebe wegen"

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte hatte zum Sonntag, dem 12.04., um 17.00 Uhr,
zur musikalischen Lesung "Der Liebe wegen" ins Fachwerkhaus eingeladen.
Das Programm lockte soviele Menschen an, dass das Fachwerkhaus fast aus den
"Nähten platzte". Etliche Bierzeltbänke wurden noch im Gebäude verteilt, um den vielen Besuchern Platz zu verschaffen. Aber dann ging es los: Stefan Wittke las
Gedichte und Prosastücke von Goethe, Rilke, Heine, Ringelnatz, Casanova, sogar von Napoleon, die alle von der Liebe handelten, und er sang auch Lieder dazu
passend, z.B. "Ich küsse ihre Hand, Madame" oder "Nur nicht aus Liebe weinen"
oder mein Lieblingslied aus alter Zeit "In einer kleinen Konditorei".
Begleitet wurde er beim Gesang von Christoph Heinemann auf dem Flügel.
Das Programm war für beide Akteure eine Premiere. Und es war eine gelungene Premiere !
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.