Ausstellung - Mini-Zuckerfabriken im Sehnder Regionalmuseum

Volles Haus bei der Ausstellungseröffnung der Mini - Zuckerfabriken im Regionalmuseum in Rethmar. Erhard Niemann begrüßte erfreut die zahlreichen Gäste an diesem Nachmittag. Bevor der Zuckerkuchen seine Abnehmer fand, hörten sie, von dem Gastredner Franz Hesse von der Zuckerfabrik Clauen, interessantes zu der Geschichte und Entwicklung der Zuckerfabriken bis zur heutigen Zeit. Nils Kehrer baute die Modelle maßstabsgerecht nach. In der Ausstellung sind 14 Miniatur- Schaustücke zu sehen. Komplettiert wird die Präsentation durch Ausstellungsstücke rund um den Zucker. Gezeigt werden noch zwei kleinere Präsentationen, eine Zollstock Ausstellung von Werner Walking und eine Hammerschau als Leihgabe aus dem Hammermuseum von Georg Peters.
Besichtigungen sind sonntags von 14:30 bis 17:30Uhr oder per Anmeldung unter 05138-9851 möglich. Die Ausstellung dauert bis zum 22.Mai.
1
2
1
2
2
1
2
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.