20. Geburtstag am 4. Juli 2015

Kreuzkirche
Der Förderverein der Kirche zum Heiligen Kreuz in Sehnde beschenkte sich zu
seinem 20. Geburtstag mit einem Konzert. Es fand am Samstag, dem 4. Juli, 17.30
Uhr, in der Kirche statt. Frau Elger als Vorsitzende des Fördervereins begrüßte die
Gäste. Danach spielten die Musiker auf: Konzertorganist Harald Wießner an der
neuen Orgel (Projekt des Fördervereins), Martina Kunkel Flöte und Sönke Klegin Trompete. Es war Musik von Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann,
Johann Sebastian Bach und vom zeitgenössischen Organisten Hans-Andre' Stamm
zu hören. Der Eintritt zum Konzert war frei- um eine Spende wurde gebeten, damit der Förderverein weiterhin für den Erhalt und zur Erneuerung der Kreuzkirche beitragen kann.
Nach dem schönen Konzert konnte im Gemeindehaus eine Uhrenausstellung
"Sehnder präsentieren uhrige Kostbarkeiten" unter dem Motto "Ein Mensch und
seine Zeit" besichtigt werden. Dazu passend wurde Lyrik von Eugen Roth vorgetragen.
Bei Speis und Trank gab es noch gemütliches Beisammensein.
Reiner Luck (Sehnde) fotografierte alles und stellte die Aufnahmen dem Förderverein zur Verfügung- Dank dafür !
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
1
1
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.