Vortrag

In seiner Vortragsreihe hatte der Verein "Unser Dorf Ilten e.V." zum 09.09.2014
ins ehemalige Rathaus in Ilten eingeladen.
Das Thema war : Das Stahlhelmheim in Ilten
Der Referent Wilfried Konerding berichtete, dass dieses Stahlhelmheim in den Jahren 1932 bis 1934 an der Gemarkungsgrenze zwischen Ilten und Bilm existiert hat. Das Heim wurde von der Ortsgruppe des "Stahlhelm Ilten-Bilm", die es seit 1925 gab, in Eigenleistung aufgebaut. 1927 wurde dann die Gruppe "Jungstahlhelm" gegründet.
Die Ziele dieses Vereins war die körperliche Ertüchtigung der Mitglieder.
Auf dem angegliederten Behelfssportplatz fanden die sportlichen Batätigungen,
wie Weitsprung, Laufen, Keulenweitwurf, Radfahren, Marschieren mit Gepäck und Baumstammwerfen statt. Das Ganze lief unter dem Begriff Wehrertüchtigung.
Die Ortsgruppe "Stahlhelm Ilten-Bilm" wurde 1934 aufgelöst.
Die Besucher des Vortrags konnten sich an dieses Gebäude nicht erinnern, weil es nach Auflösung der Gruppe demontiert wurde und an anderer Stelle wieder aufgebaut wurde.
Die Besuchergruppe hatte nach dem Vortrag noch genügend Gesprächsstoff für eine Diskussion zu diesem Thema.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.