Ich bin mal Retter und auch mal Bestatter in der Tierwelt meines Gartens

In den letzten Tagen wurde mein Aufgabenbereich öfter in Anspruch genommen.
Gerettet habe ich die kleine Erdratte und einen Maikäfer, der auf dem Rücken
liegend schon von Ameisen angegangen wurde. Ich habe ihn auf ein Blatt gesetzt-
er hat sich schnell erholt trotz Beinverlust und ist entflogen.
Und dann fallen häufig kleine Spatzenkinder aus den Nestern, die die Eltern unter
den Dächern von Nebengebäuden angelegt haben. Die Spatzen leben ja bei mir
und werden von mir das ganze Jahr lang gefüttert.
Und die kleinen Spatzen müssen ja entsorgt werden.
Ich bin Rentner, und das gehört jetzt zu meinem Aufgabenbereich. Und da gibt
es im Verlauf des Jahres viel zu tun.
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
15.415
Hans gg. aus Sehnde | 24.05.2016 | 19:27  
3.769
Uwe Roßberg aus Garbsen | 24.05.2016 | 20:14  
54.333
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.05.2016 | 21:27  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 24.05.2016 | 22:06  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 24.05.2016 | 22:11  
54.333
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.05.2016 | 22:18  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 24.05.2016 | 22:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.