Anteilnahme

Ich habe einen großen Garten mit Bäumen, Büschen und vielen Blumen aber auch mit allerlei Getier: ich spreche dann von meinen Gartentieren. Da passiert
natürlich auch so allerhand- oft auch Trauriges, und ich nehme dann auch daran
teil. So habe ich vor kurzem einen Zaunkönig tot auf dem Rasen gefunden- er hat
mich oft mit seinem für seine Körpergröße ungewöhnlich lautem Gesang bei der Gartenarbeit
begleitet. Auf dem Hof habe ich einen Jungvogel von meinen Spatzen tot aufgefunden. Auf dem Sitzplatz hatte eine Amsel ein kunstvolles Nest angelegt,
sie saß brütend drauf und ließ sich nicht stören. Aber irgendwann war sie weg
und kam nicht wieder. Ich schaute ins Nest: vier Eier lagen drin und liegen immer
noch drin- was ist passiert? Dann hörte ich vor einigen Tagen lautes Gefiepe
auf dem Hof. Ich ging dem nach und sah, dass ein Jungspatz in einen großen
Blumentopf gefallen war und nicht herauskonnte. Ich holte ihn heraus und setzte
ihn in eine Hecke. Er hat sicher überlebt. Dann fand ich im Gebüsch einen großen
Haufen Federn- kein Körperteil- nur Federn. Auch da macht man sich Gedanken-
was ist passiert? Und so könnte ich das fortsetzen mit Mäusen, Schnecken, Käfern,
Igeln, Hummeln usw, usw. Und natürlich auch mit den Teichbewohnern, den
Goldfischen (vom Reiher in der Anzahl sehr heruntergesetzt) und den Fröschen
mit ihren Kaulquappen.
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
30.465
Günther Eims aus Sehnde | 09.06.2014 | 11:18  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 09.06.2014 | 13:07  
30.465
Günther Eims aus Sehnde | 09.06.2014 | 14:25  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 10.07.2014 | 17:31  
30.465
Günther Eims aus Sehnde | 10.07.2014 | 17:44  
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 10.07.2014 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.