Mit dem Börteboot nach Helgoland

Die Börteboote haben angelegt
Bevor man einen Fuß auf die Insel Helgoland setzen kann, steht dem Besucher noch ein besonderes Vergnügen bevor, nämlich die Fahrt mit einem so genannten Börteboot.

Während der Sommersaison dürfen die Seebäderschiffe nämlich bis auf wenige Ausnahmen nicht im Hafen von Helgoland anlegen. Also wird unter viel Hallo vom Schiff auf die Börteboote umgestiegen, welche die Passagiere in einer kurzen Fahrt zur Insel bringen.

Beim Helgoländer Börteboot handelt es sich um ein hochseetüchtiges ca. zehn Meter langes und drei Meter breites Boot aus massivem Eichenholz mit einem Tiefgang von ca. einem Meter. Das Börteboot ist ca.acht Tonnen schwer. Es wird zum Personentransport im Sommer („Ausbooten“) zwischen den auf der Helgoländer Reede ankernden Seebäderschiffen und der Landungsbrücke eingesetzt.

Bestrebungen, die Börte-Pflicht für Seebäderschiffe abzuschaffen, konnten bisher durch die Helgoländer abgewiesen werden, da diese in der Börte eine wichtige Einnahmequelle sehen.

Im Börteboot finden 40–50 Passagiere während der kurzen Fahrt vom Seebäderschiff zur Insel Platz. Des Weiteren werden die Boote auch noch zum Fischen und Hochseeangeln eingesetzt.
2
4
4
3
3
2
4
2
3
1
1
2
2
2
2
8 1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
19.361
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.09.2016 | 17:49  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.09.2016 | 17:51  
19.361
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.09.2016 | 18:00  
30.476
Günther Eims aus Sehnde | 18.09.2016 | 18:16  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 18.09.2016 | 18:21  
15.380
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 18.09.2016 | 19:00  
3.682
Brigitte Thomas aus Sehnde | 19.09.2016 | 13:48  
19.621
Katja Woidtke aus Langenhagen | 19.09.2016 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.