Jahreshauptversammlung Bürgerschützengesellschaft Bilm 2013

Vorsitzende Kerstin Sensen wird in ihrem Amt bestätigt


Traditionell findet die Jahreshauptversammlung der Bürgerschützengesellschaft im Oktober eines jeden Jahres statt. So fanden sich am vergangenen Samstag die Mitglieder im Gast-haus „Zur Linde“ Adolf Winter in Bilm ein. Nach den Jahresberichten der Damen-, Jugend- und Schießsportleitung kam es zu der Wahl der ersten Vorsitzenden. Karl-Eduard Mörlins als ältestes anwesendes Mitglied übernahm die Wahlleitung und bat um Vorschläge. Aus der Versammlung kam der Vorschlag der Wiederwahl. Die anschließende Abstimmung ergab ein einstimmiges Ergebnis für die amtierende und somit wiederbestätigte erste Vorsitzende Kerstin Sensen. Ebenfalls zur Wahl standen das Amt des ersten Kassierers und der ersten Schriftführerin. Ralf Wencel als erster Kassierer und Marietta Nenntwich als erste Schriftfüh-rerin waren bereit, ihr Amt weiterhin auszuführen und wurden von der Versammlung ein-stimmig wiedergewählt. Des Weiteren wurden die Termine für das Winterschützenfest und Sommerschützenfest mitgeteilt. Am 01. Februar 2014 wird das traditionelle Winterschützen-fest im Vereinsgasthaus „Zur Linde“ in Bilm stattfinden. Das Sommerschützenfest 2014 wird vom 09.Mai bis 11. Mai 2014 gefeiert. Diese Termine können sich alle Bilmer Einwohner schon einmal frei halten, damit gemeinsam gefeiert werden kann.
Kerstin Sensen bedankte sich zudem bei allen Mitgliedern für ihre geleistete ehrenamtliche Leistungen und das so viele bereit sind, für den Verein Wettkämpfe zu bestreiten, und somit das Schützenwesen in Bilm zu erhalten.
Zum Abschluss stand auf der Tagesordnung noch die Proklamation des neuen Vogelkönigs. Bereits am 28. September haben 19 Teilnehmer 299 Schuss auf einen Holzvogel abgegeben. Mit einem gemeinsamen Essen begann diese schöne Veranstaltung und danach ging es um die Krone des Vogels. Nachdem alle Federn und Krallen abgeschossen waren, war es der 50. Schuss auf die Krone, der den Wettkampf entschied und diesen Schuss gab Thomas Bunnenberg ab. Bei der Jahreshauptversammlung erhielt Thomas Bunnenberg die von Birgit Winter und Ralf Wencel gestiftete Vogelkönigskette und er darf sie bei jedem offiziellen An-lass der Bürgerschützen tragen. Die Mitglieder gratulierten dem neuen Vogelkönig und schlossen die Versammlung mit einem dreifachen „Gut Schuss“.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 21.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.