Schwelbrand im alten Laborgebäude

Ein Schwelbrand im alten Laborgebäude auf dem Gelände des Straßenbahnmuseums in Wehmingen am 18.01.2014 ging glimpflich aus. Die Ortsfeuerwehr Wehmingen wurde durch weitere Atemschutzträger aus Bolzum unterstützt.

Anwesende auf dem Gelände des Straßenbahnmuseums hatten am Samstagmittag Rauch und Funkenflug an dem Gebäude entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Atemschutzgeräteträger der Ortsfeuerwehr Wehmingen nahmen 2 C-Rohr vor, um eine heiße Wand und den Dachstuhl zu kühlen. Die teilweise glimmenden Inneneinrichtung, wurden auf einer Freifläche ausgebreitet und dort mit Wasser gelöscht. Wegen des Bedarfs an Atemschutzgeräteträgern ließ Übungsleiter Olaf Kruse, in der Entstehungsphase die Feuerwehr Bolzum nachalarmieren. Die Übung verlief gut das Zusammenspiel mit der Nachbarfeuerwehr verlief reibungslos. Das Areal war den Einsatzkräften aus einem Einsatz bekannt.

Die Feuerwehren Wehmingen und Bolzum waren mit 28 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen vor Ort
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.