2.Platz für die FF Ilten im Sicherheitswettbewerb.

In einem bundesweiten Wettbewerb der Feuerwehr-Unfallkassen galt es, kreative Präventionsideen vorzustellen. In diesem Sicherheitswettbewerb könnte die Ortsfeuerwehr Ilten den 2. Platz erreichen.

Die Idee galt der Gesundheitserhaltung der Feuerwehrkameraden.
Mit einem selbstkonstruierten Rohr wurde eine Abgasleitung vom einem Stromerzeuger gebaut. An der Dachreling des Rüstwagens wurde das Rohr befestigt. Dadurch werden die gesundheitsschädigenden Abgase nach oben abgeleitet. Eine Gefährdung der Kameraden ist somit beseitigt.
Für diesen Erfolg des 2.Platz erhielt die Ortsfeuerwehr Ilten eine Prämie von 1.500 Euro überreicht. Der Preis wurde am 10.12.2013 in Hamburg im Rahmen des Sicherheitsforum der Feuerwehr.Unfallkassen an die FF Ilten überreicht.

Auf dem Foto von Holger Bauer von links nach rechts:
Thomas Wittschurky (FUK-Geschäftsführer), Dirk Hagebölling (Bochum, Jury-Mitglied), Carsten Ude FF Ilten, Prof. Dr. Helmut Blome (St. Augustin, Jury-Mitglied), Ulrike Ude, FF Ilten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.