Feuerwerk der Lebensfreude bei der Jugendweihe in Seevetal

Seevetal: burg seevetal | Mit zitternden Knien wurden am Samstag, den 30.05.2015, 14 Jugendliche offiziell in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Die Jugendweihe Niedersachsen e.V. veranstaltete erstmals eine Feierstunde im Veranstaltungszentrum Burg Seevetal. Um 10:30 Uhr fanden sich die Jugendliche und rund 170 Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde ein, um den großen Tag zu feiern. Die Feier wurde musikalisch von der Gruppe Soulfightazz begleitet. Mit Stücken wie „Jugendliebe“ von Ute Freudenberg und „Auf uns“ von Andreas Bourani trafen sie den Geschmack von Jung und Alt. Die Begrüßungsrede von Frauke Schönefeld, Vorstandsmitglied von Jugendweihe Niedersachsen e.V., gab einen Einblick in die Veranstaltungen, welche die Jungen und Mädchen in Vorbereitung auf die Feier besucht haben. Die Festrede wurde von Melanie Brünig, Vorsitzende von Jugendweihe Niedersachsen e.V., gehalten. Sie ging auf die alltäglichen Konflikte zwischen den Generationen ein und zeigt auf, welche große Rolle die Liebe hierbei spielt. Einige Gäste konnten ihre Tränen nicht zurückhalten. Der Höhepunkt aber war die symbolische Aufnahme in den Kreis der Erwachsenen mit der Übergabe einer Urkunde und eines Festbuches. Am Ende durften die Jugendlichen unter Standing Ovation des Publikums den Saal verlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.