Zweites Monatspreisschießen kommt bei Schützen und Gästen gut an!

Von links: Sebastian Hagel, Marion Schönfeld (Wettkampfleitung) Sieger Sascha Seiss, Heinrich Kaukemöller, Angelika Nowinski, Carsten Bischoff, Bärbel Altmann und Lothar Borges
Seelze: Schützenverein Gümmer | Am Freitag dem 14.Februar trafen sich gegen 19.30 Uhr 25 Gümmeraner zum 2. Monatspreisschießen und Schießen für Jedermann (Public Shooting) im Schützenhaus. Die Teilnehmer hatten die Aufgabe zwei Lottoscheine die auf Schützenscheiben auf geklebt waren aus zu füllen. Diese wurden nicht mit einem Stift angekreuzt sondern mit zwei Mal 6 Schuss aus dem Luftgewehr sitzendaufgelegt auf 10 Meter geschossen (markiert). Nachdem alle Teilnehmer ihre Lottoscheine abgegeben hatten wurden die Glückszahlen mittels eines Rechners gezogen.
Das Finalschießen haben 4 Personen mit 3 richtigen und 7 Personen mit 2 richtigen erreicht. Um an die begehrten Preise, Gutscheine vom Gasthaus Zollkrug, Pizzeria da Carmelo und Mediteranea sowie zwei Flaschen Sekt, zu kommen mussten noch Mals drei Schuss stehend aufgelegt mit Luftgewehr abgegeben werden. Die ruhigste Hand und das schärfste Auge hatte Sascha Seiss der den ersten Platz mit 27,5 Ring belegte. Auf den zweiten Platz kam Carsten Bischoff mit 26,9 Ring. Heinrich Kaukemöller kam mit 20,0 auf den dritten Platz. Die Plätze 4 bis 6 gingen Angela Nowinski, Lothar Borges und Bärbel Altmann.

Das nächste Monatspreisschießen und Schießen für Jedermann (Public Shooting) findet am Freitag dem 21. März um 19.30 Uhr im Schützenhaus in Gümmer statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.