Wieder Licht im Dunkeln!

Nach einer Niederlagenserie in der 4. Kreisklasse schöpft TuS Seelze II wieder etwas Hoffnung. Mit einem verdienten 4:2 Erfolg bei SV Germania Helstorf II stoppten die Seelzer ihre Talfahrt und haben sich somit wieder ins Mittelfeld geschoben. Die Tore für den TuS Seelze erzielten Domenik Schafft, Feyzullah Turgut, Ozan Karaman und Volkan Yalzinkayar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.