Verein ehrt Mitglieder und Vorstand wird einstimmig wieder gewählt!

Schriftführer Karsten Heimberg ehrt Günter Tschersig für 60. Jahre Vereinszugehörigkeit mit Nadel und Urkunde

Am Samstag trafen sich die Mitglieder des Schützenverein Gümmer zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im „Zollkrug“ zu Gümmer. Der 1. Vorsitzende Heinrich Kaukemöller eröffnete die gut besuchte Versammlung um 19.30 Uhr. Nach der Begrüßung und Genehmigung der Niederschrift vom 27.09.2013 wurden unter dem Punkt Mitgliedsangelegenheiten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein vorgenommen. Ausgezeichnet für 15 jährige Mitgliedschaft wurden: Sandra Schmidt, Britta Langhorst, Uta Fliegener und Dirk Seigwasser. 40 Jahre haben den Verein die Treue Renate Kernbach, Horst Wullschläger und Wolfgang Harz gehalten. Eine besondere Ehre wurde Günter Tschersig zu Teil, der seit 60 Jahren dem Schützenverein Gümmer angehört und davon knapp 40 Jahre aktiv den Spielmannszug unterstützte. Im Jahre 2013 sind 8 Neueintritte zu verzeichnen gewesen, so dass der Verein zur Zeit 193 Mitglieder zählt.

Zum Schützenhausneubau lobte Heinrich Kaukemöller den Einsatz zweier Schützen ganz besonders.
Adolf Borges – der immer Zeit hatte und sich für keine Arbeit zu schade war, und somit fast 1500 Arbeitsstunden für den Verein geleistet hat.
Als Zweiter wurde Thorsten Schob hervorgehoben - der mitten im Winter 2010/2011 bei Eiseskälte alleine die beiden Giebelseiten des Schützenhauses mit Naturschieferplatten verkleidet hat. Dank ging auch an die Helfer die im vergangenen Jahr die Hofeinfahrt gepflastert haben und an den Spielmannszug der mit großer Begeisterung und Beteiligung die Bepflanzung der Grünanlage um das Schützenhaus im Herbst mit über 450 Sträuchern und Bäumen unterstützt hat.

Bei der Wahl um den Vorstand war man sich einig. Einstimmig und ohne Gegenstimmen und Enthaltungen wurden für die nächsten 2. Jahre wieder gewählt. Der 2. Vorsitzende Werner Rehse, 1. Schriftführer Karsten Heimberg und der Spielmannszugführer Felix Langhorst sowie Benjamin Stegemann als 1. Jugendleiter.

Die nächsten Höhepunkte des Vereins im Jahr 2014 sind: das Treckertreffen am Pfingstsamstag den 7. Juni auf dem Hof von Kaukemöller; das Kreisschützenfest am 2. und 3. August am Bürgerhaus und das Schweinepreisschießen im Herbst im Schützenhaus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.