TV Letter wählt neuen Vorstand

v.l.: Carsten Mahnke (2. Vorsitzender), Angela Seegers (Schriftführerin), Werner Sammtlebe (Kassenwart), Dieter Schierholz (1. Vorsitzender), Heinz-Jürgen Vocht (Sportwart)
LETTER - Mit neuem Schwung und vor allem mit Blick auf die Jugendarbeit - so präsentiert sich der von der Mitgliederversammlung gewählte neue Vorstand des Tennis Verein Letter (TVL). Nach vier Jahren trat Sportwart Sascha Nikolaizik von seinem Amt zurück. Als Nachfolger wurde Heinz-Jürgen Vocht gewählt, der bislang als 2. Vorsitzender tätig war. Seinen Posten übernimmt Carsten Mahnke. Dieter Schierholz bleibt 1. Vorsitzender. Die Ziele des neuen Vorstandes sind insbesondere die Gewinnung junger Mitglieder und die Stärkung der 1. Damen und 1. Herren. „Wir wollen den medialen Tennis-Miniboom der letzten Monate nutzen und unsere Sportart für junge Seelzer Tennisinteressierte wieder attraktiver gestalten.“ verrät Carsten Mahnke. Mit verbesserten Angeboten und mehr Öffentlichkeitsarbeit sollen neue Mitglieder gewonnen werden, um den langfristigen Fortbestand des 50jährigen Vereines zu sichern. Auch die Etablierung des Turniersports steht im Focus. Erstmalig findet nach den erfolgreichen Sommerturnieren der letzten Jahre die Seelzer Winter Championship am 08.03.2014 in Wunstorf statt. Weitere Infos gibt es unter www.tvletter.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.