Team Seelze erfolgreich bei der niedersächsischen Landesmeisterschaft in Bad Bentheim

Am frühen Morgen des vergangenen Samstags brach das Team Seelze auf zur niedersächsischen Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler.
Wie gewohnt fanden sich Fahrgemeinschaften der Familien zusammen, um die Sportlerinnen und Sportler zu begleiten und zu unterstützen.
Coach Andy Christmann war als Kampfrichter tätig und Coach Jonas Czermak hat mit Unterstützung von Steven Fener dem Team bei den Wettkämpfen mit Rat und Tat zur Seite gestanden.
Die Landesmeisterschaft dient auch dazu die Athletinnen und Athleten für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.
Die Erstplatzierten und Zweitplatzierten pro Disziplin dürfen an der DM teilnehmen und sich dort auf Bundesebene messen.
Jasmin Walter, Karateka im Bundeskader, hat sich sowohl im Formenlauf (Kata) mit Silber als auch im Freikampf (Kumite) Gold durchgesetzt.
Den zweiten Platz im Kumite erkämpfte Alessia Schmidt und sie brachte somit Silber nach Seelze.
Laura Frank bestieg in ihrer Klasse in der Disziplin Kata das Treppchen und nahm Bronze mit nach Hause.
Knapp die Siegerehrung verfehlt aber dennoch gute vierte Plätze auf Landesniveau erreichten Till Henry und sein Bruder Franco Selle.
Mit diesen Erfolgen kehrte das Team Seelze nach einem langen Turniertag in die Heimat zurück.
Herzliche Glückwünsche an dieser Stelle den jungen Nachwuchssportlern! Und viel Glück bei den Herausforderungen auf Bundesebene.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.