Siegerehrung Osterpreisschießen der Schüztzengesellschaft Letter

Die Sieger des Osterpreisschießens (v.l.): Werner Kögel, Gaby Kubek und Jörg Dreyer
Seelze: Schützenhaus Letter | Auch bei der Siegerehrung des diesjährigen Osterpreisschießens der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter durften sich die anwesenden Mitglieder wieder über "Rührei satt" freuen. Damenleiterin Beatrice Harmsen briet mit einigen helfenden Damen wieder zahlreiche Eier, die sich die Damen und Schützen vor der eigentlichen Siegerehrung schmecken ließen.
Nachdem alle satt waren, übernahmen die Sportleiter Michael Scholl und Claas Harmsen und verrieten mit launischen Worten die Gewinner des Osterpreisschießens. Die ersten drei konnten sich dabei über einen Gutschein "garniert" mit 10 Eiern und etwas Süßem freuen. Für alle anderen Teilnehmer gab es dann Fleischpreise zu den Eiern und den Süßigkeiten. Den größten Gutschein und damit Platz 1 konnte Gaby Kubek in Empfang nehmen. Sie verwies mit einem 5,3 Teiler Jörg Dreyer (12,1 Teiler) und Werner Kögel (17,8 Teiler) auf die folgenden Plätze.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.