Siegerehrung beim Preisschießen 2016 in Letter

Die Sieger des Preisschießens (v.l.): Martin Mietzner (2. Platz), Walter Wegner (1. Platz), Carola Dreyer (Sonderpreis Berlinreise), Wolfgang Bößling (3. Platz)
Seelze: Schützenhaus Letter | Nach 17 Tagen Preisschießen bei der Schützengesellschaft von 1834 Letter e.V. konnten am Sonntagabend die Teilnehmer ihre Preise entgegennehmen. Neben dem eigentlichen Preisschießen in der Teilerwertung gab es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Zehntelwertung, bei der die Teilnehmer für einen kleinen Aufpreis zwei Preisschießen-Sätze zu einer Serie in Ringzehntelwertung zusammenfassen konnten. Als Sonderpreise für die Zehntelwertung wurden Geldpreise für die drei Erstplatzierten ausgelobt.

Nachdem der Vorsitzende Martin Mietzner die Gäste zur Siegerehrung in der Güldner-Stube begrüßt und sich für die Organisation und Durchführung bedankt hatte, präsentierten Claas Harmsen und Michael Scholl die Gewinner. Die Zehntelwertung gewann Walter Wegner (SV Frielingen) vor Bodo Drews (SG Bothfeld) und Karlheinz van Hoorn (SV Völlenerfehn).

Beim Preisschießen gab es wieder einen Sonderpreis, gestiftet vom Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch. Der Teilnehmer aus dem Wahlkreis Hannover-Land II, der dem Platz 30 am nächsten kam, kann nun für 3 Tage nach Berlin reisen. Diesen Sonderpreis übergab der lettersche Ortsbürgermeister Rolf Hackbarth an Carola Dreyer (SG Letter). Anschließend wurden die Erstplatzierten des Preisschießens bekannt gegeben. Den Hauptpreis, das E-Bike, konnte Walter Wegner (SV Frielingen) zusätzlich zum Sieg bei der Zehntelwertung erringen. Ihm folgten Martin Mietzner (SG Letter) und Wolfgang Bößling (SG Eilvese) auf den Plätzen.

Die Endergebnisliste ist unter www.preisschiessen.de zu finden.

Das nächste Preisschießen in Letter findet vom 22. September bis 8. Oktober 2017 statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.