Schützenkönige 2015 in Letter ermittelt

Die neuen Könige 2015 (v.l.): Yannik Fonk (Schüler), Kira Systermans (Lichtpunkt), Tim Ubaczek (Jugend), Heiko Blanke (Schützen) und Heidi Stempor (Damen)
Seelze: Schützenhaus Letter | Das diesjährige Königschießen der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter begann mit dem Empfang der amtierenden Majestäten Petra und Martin Mietzner. Auf Quads der Quadfreunde Hannover fuhren sie am Schützenhaus vor, begleitet von den Rittern und Prinzessinnen. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden Lars Walle durfte das Königspaar mit den ersten Schüssen auf die Königsehrenkette das Königschießen, bei dem es auch um weitere Ketten und Pokale ging, offiziell beginnen.

Während sich viele Mitglieder in der Güldner-Stube Kaffee und Kuchen schmecken ließen, konnte auf die verschiedenen Ketten und Pokale angelegt werden. Gegen Abend stärkten sich die Anwesenden noch mit Bratwurst und Kartoffelsalat, bevor gegen 19.15 Uhr die Sportleitung mit der Proklamation der Wettbewerbssieger begann.

Nach der Bekanntgabe der verschiedenen Ketten- und Pokalgewinner kamen dann die Königswürden. Zuerst nannte Jugendleiterin Sabine Ruhkopf die Könige der Jugendabteilung. Bei den Lichtpunkt-Zwergen sicherte sich Kira Systermans den Titel, Schülerkönig wurde Yannik Fonk. Den Titel in der Jugendklasse gewann Tim Ubaczek.

Im Anschluss machte es die Sportleitung spannend. Michael Scholl und Claas Harmsen wechselten sich mit der Nennung der Plätze ab. Am Ende konnten sich Heidi Stempor und Heiko Blanke durchsetzen und sind ab dem Schützenfest das neue Königspaar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.