Schönfelds sind Gewinner des ersten Monatspreisschießen

Von Links: Die Glücklichen Gewinner des ersten Monatspreisschießen 2014. 1.Platz Hans-Peter Schönfeld, Ute Kaukemöller Platz 5, Marion Schönfeld auf Platz 2, auf dem 5.Platz Inka Doant und Karsten Heimberg auf Platz 3.
Seelze: Schützenverein Gümmer |
Trotz Eis und Schnee fanden sich 18. Gümmeraner Schützen und Gäste am Freitag um 19.30 Uhr zum ersten Monatspreisschießen 2014 und Public Shooting im Schützenhaus ein. Acht Frauen und zehn Männer haben ihr Können vor den Scheiben beweisen. Es wurden mit dem Luftgewehr maximal 50. Schuss sitzend aufgelegt auf 10m geschossen. In die Wertung kam von jedem der beste kleinste Teiler. Die 9 besten durften im Finale 10 Schuss stehend aufgelegt, auf die Scheiben abgeben.
Hier bewies Hans-Peter Schönfeld, dass er die ruhigste Hand und das schärfste Auge im Finale hat. Mit einem Teiler von 49,1 belegte er den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz kam seine Frau Marion mit einem 54,5. Teiler. Karsten Heimberg wurde mit einem 89,1. Teiler dritter. Auf den Plätzen vier und fünf folgten Inka Doant und Ute Kaukemöller. Die Gewinner hatten die Wahl sich zwischen einem Gutschein von Mediteranea, Dosenwurst, ein Holunderblütengetränk, einer guten Fasche Wein oder dem Winter-Bock von Einbecker zu entscheiden. Der Trostpreis. ein Glas Rollmöpse, ging an Manfred Fischer.
Der nächste Schnuppertag und das Monatspreisschießen finden am Freitag dem 14. Februar um 19.30 Uhr im Schützenhaus Gümmer statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.