Neuer 1.Vorsitzender führt souverän durch die Versammlung

Seelze: Schützenverein Gümmer |

Am Freitag dem 27. März trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Gümmer zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung im „Zollkrug“ zu Gümmer. Der neue 1. Vorsitzende Karsten Heimberg eröffnete die gut besuchte Versammlung gegen 19.30 Uhr. Nach der Begrüßung und Genehmigung der Niederschrift vom 10.01.15 erhoben sich die Mitglieder von ihren Plätzen zur Totenehrung. Unter dem Punkt Mitgliedsangelegenheiten wurde dem 1.Jugendleiter Benjamin Stegemann, der sein Amt schon seit 2008 bekleidet, die fehlenden Sterne für seine Schulterstücke überreicht. Der ehemalige 1. Vorsitzende Heinrich Kaukemöller übergab dem neuen Ersten die Tischglocke und das Vorsitzendenschild mit der Gravur aller bisherigen Amtsinhaber. Er sagte, dass der Verein in den letzten 110 Jahren sehr behutsam mit ihren 1. Vorsitzenden umgegangen sei. Er wäre jetzt der der 9. Vorsitzende in der Vereinsgeschichte und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Mitgliedergewinnung und Werbung wird in den nächsten Jahren ein Thema sein, um dem Demografischenwandel entgegen zuwirken. Er berichtete von mehreren Eintritten und das der Verein jetzt 200 Mitglieder hat. Karsten Heimberg gab den Termin vom Tag des offenen Nachmittags bekannt, dieser ist am Sonntag dem 31. Mai. Beim Bogensport ist zurzeit die Stadt Seelze gefragt, der Antrag ist eingereicht und der Verein wartet auf die Genehmigung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.