Lettersche Schützenjugend erfolgreich bei den Rundenwettkämpfen

Bei den Rundenwettkämpfen der Kreisverbände Neustadt und Leine stellte die Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter 18 der rund 70 Teilnehmer. Die Spannung blieb über die gesamten Wettkämpfe erhalten, die ersten Plätze waren bis zum Schluss heiß umkämpft. Die Siegerehrung fand im Anschluss an den letzten Wettkampf in Letter statt. Der Kreisjugendleiter des KSSV Neustadt, Sven Przyklenk, zeichnete die Sieger in den verschiedenen Klassen aus.

Bei den Lichtpunktschützen männlich konnte Mike Folz von der Schützengesellschaft Letter den 2. Platz belegen, hinter dem Sieger Lars Fienemann vom SV Kolenfeld und vor Marcel Völkel (SV Meyenfeld). Bei den weiblichen Lichtpunktschützen siegte Nele Heitmüller (SV Kolenfeld) vor Annika Hampe und Sabrina Nimmich (beide SG Dedensen). Mit dem Luftgewehr in der Klasse Schüler A männlich siegte Yannik Fonk vor Felix Ruhkopf und Paul Seegers, alle von der Schützengesellschaft Letter. Bei den weiblichen Schülern A gewann Jasmina Kartal (SV Bordenau) vor Lenoie Pohl (SV Steinhude) und Nala Evans (SV Bordenau).

Auch in der Jugendklasse konnte die Schützengesellschaft Letter mit Tim Ubaczek einen hervorragenden 2. Platz erreichen. Gewonnen hat Dennis Nülle (SG Wunstorf), als dritter komplettiert Danny Weigel (SV Havelse) das "Treppchen". In der weiblichen Jugendklasse ließ Alisa Lindig (SV Luthe) ihre Vereinskameradin Janina Puy sowie Leandra Nickel (SV Mandelsloh) hinter sich. Während in der Juniorenklasse B männlich kein letteraner Starter antrat (es siegte Felix Henning/SV Bordenau vor Jonas Fiedler/SV Kolenfeld), konnte Nathalie Ruhkopf die Wertung bei den Junioren B weiblich für sich entscheiden. Die folgenden Plätze belegten Sarah Kausch (SV Gümmer) und Saskia Russe (SV Meyenfeld). Bei den Junioren A Männlich siegte Anro Kersebaum (SV Dedensen), in der weiblichen Wertung siegte Lisa Fink vor Antonia Pudwell (beide Schützengesellschaft Letter).

Mit der Luftpistole konnte in der Klasse Schüler weiblich Samantha Przyklenk vom SV Poggenhagen den Sieg davontragen. In der Klasse Jugend männlich holte Igor Rogovoy den Titel nach Letter, bei der weiblichen Jugend gewann Antonia Fienenmann (SV Kolenfeld). Die Klasse Junioren B männlich entschied Jeremy Fienemann vor sich und verwies Tobias Tischatzke (SV Havelse) und Timo Bonitz (SV Kolenfeld) auf die Plätze. Der Titel in der Klasse Jugend B weiblich ging der Sieg an Sara Scholl (SG Letter), die Tatjana Stuhlemmer (SV Poggenhagen) hinter sich ließ. Hendrik Systermans (Schützengesellschaft Letter) konnte die Wertung in der Klasse Junioren A männlich vor Thorben Fischer (SV Gümmer) gewinnen.

Insgesamt war die Jugendleitung mit den erreichten Ergebnisse sehr zufrieden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.