Königstitel beim Schützenverein Gümmer sehr begehrt

Die neuen Majestäten 2014 von Gümmer Schülerkönig Christoph Schomburg mit 48 Ring, König Carsten Bischoff mit 48 / 50,8 Ring, Königin Gabi Dietrich mit 49 / 50,6 Ring und Juniorenkönig Fabian Schulz mit 47 /48,8 Ring.
Seelze: Schützenverein Gümmer |

Zum 110 jährigen Jubiläum des Schützen Verein Gümmer fand am Samstag den 21.06.2014 das Königsschießen des Schützenverein Gümmer im Schützenhaus, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr statt. Trotz Fußballweltmeisterschaft und Schmuddelwetter haben 19 Schützenschwestern und 26 Schützenbrüder so wie 8 Schüler und Jugendliche daran teilgenommen. Gegen 18.15 Uhr konnten die neuen Majestäten sowie Sieger und Platzierte bekannt gegeben werden. Da die ersten Plätze heiß begehrt waren, mussten die Titelanwärter in einem Stechen ermittelt werden. Dank der modernen und neuen digitalen Trefferanzeige und Auswertung auf dem 50m Kleinkaliberstand, standen die Ergebnisse in kürzester Zeit fest. Um das Warten auf die Bekanntgabe zu verkürzen spielte der Spielmannszug mit flotten Melodien und Märschen auf.

König nach dem Stechen wurde Carsten Bischoff mit 48 / 50,8 Ring vor Heinrich Kaukemöller mit 48 / 49,9 Ring, Bernd Schulz mit 48 / 49,8 Ring und Peter Doant mit 48 / 47,3 Ring. Die Plätze 5 und 6 gingen mit jeweils 47 Ring an Sebastian Hagel und Benni Stegemann.
Auch der Titel um die Königin wurde erst im Stechen entschieden. Hier hatte Gabi Dietrich mit 49 / 50,6 Ring die ruhigste Hand und das bessere Auge vor Jutta Büker mit 49 / 45,6 Ring und Marion Langhorst mit 49 / 45,1 Ring. Die Plätze 4 bis 6 gingen mit je 48 Ring an Inka Doant, Nina Heimberg und Gabi Schmidt.

Die Juniorenkönigsscheibe konnte auch erst im Stechen vergeben werden. Sie ging mit 47 /48,8 Ring an Fabian Schulz, der erst ein paar Tage zuvor dem Schützenverein beigetreten war. Den zweiten Platz belegte Thorben Fischer mit 47 /47,3 Ring. Sarah Kausch kam mit 46 Ring auf den dritten Platz.

Schülerkönig wurde in diesem Jahr Christoph Schomburg mit 48 Ring vor Kilian Pluter mit 47 Ring und Tim Hartmann mit 46 Ring.

Die Schülerkette ging wie im letzten Jahr an Christoph Schomburg mit einem 72,4 Teiler, die Luftgewehrkette Jugend/Junioren bekam Malte Fischer mit einem 40,7 Teiler.
Die Damenkette errang Marion Schönfeld mit 52,8 Ring.
Die August-Borges Gedächniskette ging wie im Vorjahr an Peter Scholz mit 51,9 Ring.
Die Damen-Jubiläumskette ging mit 24,9 Ring an Andrea Brauer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.153
Ilse Bähr-Pinkerneil aus Seelze | 24.06.2014 | 14:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.