Karate-Landesmeisterschaften 2014 – Nico Kick vom Karate-Club Seelze wird Doppel-Landesmeister

1
Sprungbrett für die Deutschen Meisterschaften

Am 15.02.2014 fanden in Uelzen die Karate-Landesmeisterschaften für die Altersklassen Jugend (U16), Junioren (U18) und Leistungsklasse (Ü18) statt. Die Athletinnen und Athleten des Karate-Club Seelze e.V. zeigten sich in guter Form und konnten tolle Erfolge erzielen.

Ausnahmetalent Nico Kick schaffte das Kunststück Doppel-Landesmeister zu werden. Der 14-jährige erreichte sowohl in der Disziplin Kata (Formenlauf), als auch im Kumite (Freikampf) das Finale. Im Kata-Finale besiegte Nico seinen langjährigen Kontrahenten Jonas Wissemann aus Rastede mit 3:2 Kampfrichterstimmen. Anschließend ließ der Seelzer seinem Gegner Kubilay Ucan aus Verden in der Gewichtsklasse -57 kg keine Chance und siegte am Ende deutlich mit 5:0 Punkten. Mit seinen beiden Titeln war Nico ganz nebenbei auch der erfolgreichste Einzelstarter dieser Landesmeisterschaften.

Aber auch die anderen Seelzer Starter sammelten fleißig Platzierungen. Celina del Rosario erreichte im Kata Einzel der weiblichen Jugend das Finale. Leider musste sich die Seelzerin hier gegen Lisa-Marie Wolf aus Emden denkbar knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Ebenfalls den Endkampf erreichte Steven Fener im Kumite der Leistungsklasse in der Gewichtsklasse -75 kg. Leider erwies sich sein Gegner Jun-Patrick Raabe aus Lüneburg am Ende der vierminütigen Kampfzeit als zu stark, so dass sich Fener mit dem Vizetitel begnügen musste.

Nach jeweils einer Niederlage in der Hauptrunde erkämpften sich Michelle Schönau (Kata Einzel U18 weiblich), Marcel Borchers (Kata Einzel U18 männlich) und Jonas Czermak (Kumite Einzel Leistungsklasse +84 kg) jeweils den Bronzerang.
Und auch in der Königsdisziplin, dem Kumite-Team-Wettbewerb der Leistungsklasse war der Karate-Club Seelze eine Medaille. Steven Fener, Jonas Czermak und Evgeni Mironov mussten sich in den Vorrunden nur dem späteren Sieger vom Osaka Lüneburg beugen und besiegten im „kleinen Finale“ das Team aus Goslar deutlich und gewannen so die Bronzemedaille.

Mit ihren tollen Leistungen haben sich alle genannten Seelzer Sportler für die Deutschen Meisterschaften in Coburg (Leistungsklasse) bzw. Erfurt (Jugend und Junioren) qualifiziert. Trainer und Sportwart des Karate-Clubs, Andreas Christmann, sowie die engagierten Mit-Trainer haben natürlich einen beachtlichen Teil zu diesen Erfolgen beigesteuert.

Interessierte Erwachsene und Jugendliche ab 14, können jeden Montag um 19:00 in diese Kampfkunst „reinschnuppern“. Unter der Leitung von Meister Thomas Keese (4. Dan) bietet der Karate-Club einen Einsteigerlehrgang an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.