Hannover Brilliants + Cheer Confusion: auf zur Cheerleading WM nach Berlin!

Das Projekt Weltmeisterschaft 2015 nimmt für den HCV und die startberechtigten Teams, die Brilliants und Cheer Confusion langsam Gestalt an. Der November rückt näher.

Nach der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart und der Europameisterschaft in Zadar/Kroatien, gilt es für den HCV wieder einmal, eine Kostenlawine zu stemmen.

Es wird damit gerechnet, dass Gesamtkosten in Höhe von etwa 7.000 Euro auf den Verein und die Aktiven zukommen.

Daher hat der HCV erstmalig ein Spendenprojekt über die Plattform Betterplace.org initiiert.

„Wir hoffen, dass der Ein oder Andere sich mit ein paar Euro an dem Projekt beteiligt. Wir wissen von anderen Vereinen, die in der Vergangenheit so doch einen Teil der Kosten zusammen bekommen haben“ sagt der Vereinsvorstand.

Der HCV wünscht sich, dass die Aktiven mit einem möglichst kleinen Eigenanteil belastet werden müssen, mussten die Sportlerinnen doch schon für Kroatien pro Person etwa 300 Euro aus der eigenen Tasche beisteuern, da der Verein Kosten in dieser Höhe nicht aus Eigenmitteln leisten kann.

Unter dem Link http://betterplace.org/p34523 ist das Spendenprojekt zu finden. Die Spenden sind selbstverständlich steuerlich absetzbar und jeder Euro hilft, den Weg nach Berlin zu gehen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.