Gürtelprüfung der Kinder

Am Dienstag, 14.06.2016, legten die Kinder vor.
39 Kinder zeigten der Prüfungskommission ihr Können.
Um 17 Uhr eröffnete Sportwart Andreas Christmann mit den Chefprüfern Klaus Mergel und Paul Stock die Prüfung.
Auch vor den Augen ihrer Trainer Michelle Schönau, Jonas Czermak und Michael Ratsch zeigten die Nachwuchskarateka ihre erlenten Karatetechniken und Kombinationen.
Zwei Stunden Anspannung, Konzentration und zeigen, was man gelernt hat. "Da wird man ganz schön nervös", resümierte die angehende Orangegurtträgerin Mara Korte, "oh Mann, und einen kleinen Fehler habe ich auch gemacht."
Das dachten auch andere Prüflinge.
"Ich war mega aufgeregt, weiss auch nicht, ob ich es geschafft habe", meinte NIca Rump, die ihre Prüfung zum 8. Kyu (Gelbgurt) ablegte.
Natürlich haben Mara und Nica die Prüfung, wie die anderen Teilnehmer auch, bestanden.
Um 19 Uhr nahmen alle im Beisein ihrer Eltern die ersehnten Urkunden entgegen und dürfen zum nächsten Training ihren neuen Gürtel tragen. Dabei sah man einigen die Erleichterung nach bestandener Prüfung an.

Herzliche Glückwünsche an Alle und wie der Chefprüfer Klaus Mergel (5. Dan) immer sagt:"Den besten Ort seinen Gürtel zu zeigen ist das Dojo während des Trainings." Frei nach dem Motto "Nach der Prüfung ist vor der Prüfung".

Heute, Samstag 18.06.2016, wurden die Jugendlichen und Erwachsenen geprüft. Doch darüber erfolgt ein getrennter Bericht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.