Faustball spielt man mit der Faust

Faustball spielt man mit der Faust!
Seelze: Leinestadion der SG Letter 05 |

Letter ist Stützpunkt für die Jugendarbeit im Bereich Faustball und das schon seit Jahren.


Faustball gehört nach wie vor zu den Randsportarten und ist kaum bekannt.
Unwissende beschreiben diesen Sport aus einer Mischung von irgendwas aus dem Bereich Tennis ohne Schläger und Ball über die Schnur.

Bei der SG Letter 05 wird dieser Sport seit fast 40 Jahren ausgeübt. Familie Brombach setzt sich hier für Ihre Aktiven ein.

Sie gründeten vor kurzem sogar einen Förderverein der Sparte Faustball und freuen sich über reges Interesse von Kindern und Jugendliche an ihrem Sport. Die Kids gewinnen sie bei Aktionen von Schule und Sport und natürlich durch Mund zu Mund Propaganda, denn wo tüchtig und gut trainiert wird, die Verständigung innerhalb der Abteilung fantastisch funkitoniert, die Jugend sich für andere Kinder einsetzt, dahin geht man gern.

Die Brüder Réne und Pascal Voss waren einst selbst Faustballkinder, mittlerweile sind sie erwachen haben Übungsgruppen übernommen, Trainerscheine gemacht und geben ihr Wissen gern weiter, sowieso hat die Abteilung viel Kompetenz zu bieten, spielen die Faustballer doch ganz oben in der Verbandsliga mit.

Der besondere Reiz an dem Sport. Im Sommer geht es zur Freiluftsaison nach draußen. Das finden alle gut.

Am Wochenende hatten die Jugendlichen wieder ein Punktspiel.

Ob sie wohl gewonnen haben?
Das Spiel war leider noch nicht entschieden, als ich ging, aber einen tollen Aufschlag haben die Mädels allemal.
Beeindruckend!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
27.437
Heike L. aus Springe | 16.06.2014 | 06:51  
66.102
Axel Haack aus Freilassing | 16.06.2014 | 07:01  
27.437
Heike L. aus Springe | 16.06.2014 | 07:02  
66.102
Axel Haack aus Freilassing | 16.06.2014 | 20:42  
27.437
Heike L. aus Springe | 16.06.2014 | 22:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.