Erst schießen dann angeln war das Motto beim dritten Monatspreisschießen

Von links: Manfred Fischer 2. Platz, Reiner Barckmann 5. Platz, Evelin Barckmann 3. Platz, Ute Kaukemöller 4.Platz, und Gewinner Hans-Peter Schönfeld.
Seelze: Schützenverein Gümmer |

Zum 3. Monatspreisschießen und zum Schießen für Jedermann (Public Shooting) trafen sich am Freitag gegen 19.30 Uhr 21 Gümmeraner und davon 7 Gäste im Schützenhaus. Die Teilnehmer hatten die Aufgabe fünf Schuss auf die Schützenscheiben ab zugeben. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr auf 10 Meter sitzendaufgelegt. Die erreichte Ringzahl wurde addiert und anschließend ging es zum Fische fangen. Fünf Fische waren aus einem Aquarium mit einer Magnetangel heraus zu fischen. Die Fische hatten eine Wertigkeit von +5 bis -5 Punkten. Beide Ergebnisse ergaben die Summe und somit konnten schlechte Schiessergebnisse durch das angeln ausgeglichen werden. Ebenso konnte ein guter Schütze sein Ergebnis durch das fischen von negativen Punkten verschlechtern. Das beste Ergebnis sicherte sich mit 67,2 Punkten Hans-Peter Schönfeld, auf dem 2. Platz kam mit 67,0 Punkten Manfred Fischer, gefolgt von Evelin Barckmann mit 65,1 Punkten. Den vierten Platz belegte Ute Kaukemöller mit 62,9 Punkten vor Reiner Barckmann mit 61,0 Punkten. Die Gewinner konnten sich über Preise, wie ein Gutschein vom Blumengeschäft Hannemann aus Dedensen, eine Orchidee, eine gute Flasche Wein, Currywurst mit Ketchup oder Süßigkeiten freuen.

Das nächste Monatspreisschießen und Schießen für Jedermann (Public Shooting) findet am Gründonnerstag dem 17. April um 19.30 Uhr im Schützenhaus in Gümmer statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.